News

Neonazi Problem in Mettmann offenlegen - Lounge Deluxe dichtmachen!

Antifa ORKA

Pressemitteilung vom 04.07.2011 der Kampagne "Ladenschluss" zu dem Neonazitreffpunkt "Lounge Deluxe" in Mettmann:

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

Nachdem wir am 18. Mai 2011 Anwohnerinnen und Anwohner der Mettmanner

Gaststätte LOUNGE DELUXE durch eine Flugblattverteilaktion darüber

informiert hatten, dass auf der Elberfelderstraße 53 immer häufiger

Neonazi-Veranstaltungen stattfinden und sich die Kneipe zu einem frei

verfügbaren Neonazitreffpunkt entwickelt, hat sich einiges getan. Die

Lokalpresse griff das Thema engagiert auf, das BÜNDNIS FÜR TOLERANZ UND

ZIVILCOURAGE organisierte sogar eine Informationsveranstaltung im

Mehrgenerationenhaus. Eine breite Öffentlichkeit konnte erreicht und

sensibilisiert werden. Doch reicht dieses aus? Leider ist diese Frage zu

verneinen.

 

 

Weiterlesen...
 

Krieg beginnt hier

War starts here. Kampagne gegen die kriegerische Normalität

 

see red! Linke Initiative Düsseldorf | (iL):


Markieren, Blockieren und Sabotieren


Krieg beginnt hierWir rufen auf, aktiv einzugreifen in die kriegerische Normalität und die zahllosen zivilmilitärischen Verflechtungen. Der Fokus unserer Kampagne liegt auf der erweiterten Infrastruktur und der ideologischen Legitimierung von militärischer Gewalt. Wir wollen die verschieden Facetten dieser Herrschaftssicherung sichtbar machen, stören und angreifen. Das Vorbereiten, Üben und Koordinieren von Krieg, das Produzieren, Transportieren, Forschen, Werben und Rekrutieren für den Krieg findet direkt vor unseren Augen statt.

 

Weiterlesen...
 

Dresden nazifrei zum Überwachungsskandal

Nach dem publik gewordenen massiven Eingriff in die Grundrechte der Dresdner BürgerInnen und aller DemonstrantInnen, die mit uns gemeinsam am 19. Februar gegen Nazis Farbe bekannt haben, werden wir gegen die Maßnahmen von Polizei und Staatsanwalt vor Gericht gehen.

„Notfalls gehen wir durch alle Instanzen bis vor das Bundesverfassungsgericht nach Karlsruhe“, erklärte Bündnisanwältin Kristin Pietrzyk anlässlich unserer Pressekonferenz in Berlin.

Weiterlesen...
 

Radikaler Internationalismus. Moe Hierlmeier ist tot.

Dass Moe nicht mehr da sein soll, ist für uns noch nicht zu begreifen. In seiner typisch ironischen Art schrieb er noch im Frühling, nachdem wir uns länger nicht gesehen hatten: „Sollen wir uns in diesem Leben noch mal treffen?“ Kürzlich in Nürnberg erzählte er von den Entwicklungen in der Interventionistischen Linken, wir sprachen über die BUKO und er skizzierte sein Projekt, angeregt durch die Lektüre von Rancière, Badiou und Žižek sowie durch das Kommunismus-Buch seines engen politischen Freundes Thomas Seibert, mittelfristig und ohne Zeitdruck ein Buch zum Thema politisches Ereignis zu verfassen. Seine späte und nicht bereute Entscheidung, Hauptschullehrer in Nürnberg zu werden, hat ihm für solche Projekte weniger Zeit gelassen, was ihn nicht daran hinderte, sie mit Nachdruck zu verfolgen.

Weiterlesen...
 

Perspektiven der radikalen Linken - Thesen von see red!

see red! Linke Initiative Düsseldorf | (iL):


Die Antifaschistische Jugend Düsseldorf lud für den 30. Mai ins Linke Zentrum zur Debatte um die Perspektiven der radikalen Linken - und es war rappelvoll. Die Fragen waren von der AJD vorgegeben:

  • Sind antifaschistische Tätigkeiten Teil des Kampfs gegen den Kapitalismus?
  • Wer macht eigentlich Revolution? Die Frage nach dem revolutionären Subjekt.
  • Sollte man sich auch mit ReformistInnen an einen Tisch setzen?
  • Intervenieren, radikalisieren, organisieren. In wie fern wirken Massenblockaden radikalisierend?
  • Welche anderen Möglichkeiten gibt es in unserem Stadium des revolutionären Aufbauprozesses?

Die Referenten (leider nur Männer...) von FAU, antifa ak Köln (UmsGanze), Antifaschistische Linke Düsseldorf und see red! Linke Initiative Düsseldorf (Interventionistische Linke) hatten jeweils drei Minuten Zeit, die Fragen zu beantworten - bei Überschreiten der Zeit mahnte der Moderator von der gastgebenden AJD.

 

Weiterlesen...
 


JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL
"new") AND ($_REQUEST["task"] <> "edit")) { ?>

Videos

Doku über die Proteste gegen den "Anti-Islamisierungskongress" von Pro-Köln.
Hier ansehen

Das Video über die Proteste gegen eine Nazikundgebung in Düsseldorf:
Teil1, Teil2, Teil3

Was tun?



Stattzeitung TERZ

"; ?>

Hinterhof -
Das linke Zentrum



auf der Corneliusstr. 108.
Alle Termine des linken Zentrums unter

www.linkes-zentrum.de